Wie ist sinnhafte digitale Bildung möglich? – Dr. Jan Ullmann im Gespräch

„Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Problem gar nicht so sehr in der Digitalisierung liegt, sondern in uns selbst. Wenn wir über Digitalisierung nachdenken, richten wir unseren Blick nach außen und sprechen über Technik, Methoden und Maßnahmen. Wesentlich lohnenswerter wäre es, nach innen zu gehen, denn die nun auftretenden Probleme entstehen aus Ängsten, Widerständen, Blockaden und schweren Emotionen“, meint der Berater und Trainer für sinnhafte digitale Bildung Dr. Jan Ullmann. Im Interview mit mir spricht Dr. Ullmann über die aktuellen Herausforderungen der Bildungswelt, ein resonantes Miteinander, digitale Kollaboration, neue Wege der Kreativität, die Coronakrise als Angstpandemie und eine Digitalisierung, … Wie ist sinnhafte digitale Bildung möglich? – Dr. Jan Ullmann im Gespräch weiterlesen

Vom Verlust der Freiheit – Raymond Unger im Gespräch

Ich brauchte nur den Klappentext von „Vom Verlust der Freiheit“ zu lesen, um festzustellen: „Wow, der traut sich was!“ Denn Ungers neustes Buch, ein „mutiges Projekt“ wie er selbst sagt, handelt von den drei großen Krisen unserer Zeit – Klimakrise, Migrationskrise, Coronakrise. Im Interview sprechen wir über die Tendenz zur Unfreiheit, die alle drei Krisen miteinander eint, über globale Agenden, Kriegstraumata und das politisch korrekte Sprachregime als Machtinstrument. Vom Verlust der Freiheit – Raymond Unger im Gespräch weiterlesen