Eine herrliche Geschichte, atmosphärisch dicht, sprachlich überzeugend und spannend bis zur letzten Seite – Rezension auf Buchrevier

„Unter der Haut“ ist der definitive Roman für alle bibliophilen Schöngeister, Freidenker und Genießer anspruchsvoller, gut gemachter Literatur, die einen sehr gut unterhält, aber weit davon entfernt ist, bloß Unterhaltungsliteratur zu sein. Eine Rezension von Unter der Haut von Tobias Nazemi auf Buchrevier. Lest hier:

Advertisements

Berührung und Verführung, Geschichte und Geheimnis – Gunnar Kaisers anspielungsreicher Debütroman „Unter der Haut“

Da ich bei literaturkritik.de seit dem Jahr 2000 rezensiere, erscheint über "Unter der Haut" dort keine wertende Rezension. Dafür aber eine recht neutrale Vorstellung.   https://literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=24715&p=8cf2

Özil, Maradona und der Stinkefinger

Wir müssen uns Diego Armando Maradona als eine Christus-Figur vorstellen. Aber als einen Jesus, der nach seiner Auferstehung auf den Olymp der Götter Griechenlands wiedergeboren wurde. Maradona, der Erlöser. Der Satz, den ich während der WM-Vorrunde genau 41 mal gehört habe, war: „Das letzte Mal, dass ein Spieler eine Weltmeisterschaft im Alleingang entscheiden konnte, war … Özil, Maradona und der Stinkefinger weiterlesen