Einmal verrückt sein und aus allen Zwängen fliehen?

Einfach aufstehen und gehen. Wortlos, grundlos, ziellos. Verschwinden und nicht mehr wiederkehren …
Ich stelle euch Peter Stamms neuen Roman „Weit über das Land“ vor. Was passiert, wenn man einfach weggeht …

Autor: Gunnar Kaiser

Schriftsteller ("Unter der Haut", Berlin Verlag 2018) Geboren 1976 in Köln. Studium der Philosophie, der Germanistik und der Romanistik an der Universität zu Köln. Freier Journalist (Schweizer Monat, Berliner Zeitung, Jüdische Allgemeine, taz, Rheinischer Merkur, junge Welt u. a.)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s