Warum sind wir nicht glücklich und frei?

Warum sind wir nicht glücklich, warum sind wir nicht frei? Wo uns der Fortschritt doch so viele Annehmlichkeiten beschert hat – warum fühlen wir uns nicht 1000 Mal glücklicher als die, die 1000 mal ärmer sind?
Gernot Böhme gibt in seinem Buch „Ästhetischer Kapitalismus“ eine nachvollziehbare Antwort. Warum sie nur halbwahr, dafür aber gefährlich ist, überlege ich in der heutigen Folge von KaiserTV.

▶️ KaiserTV ABONNIEREN: [https://goo.gl/CCPPZg]
▶️ BLOG: [http://www.kaisertv.de]
▶️ FACEBOOK: [https://goo.gl/LB23a4]
▶️ TWITTER: [http://goo.gl/9BSyAS]
▶️ iTUNES [https://goo.gl/ueTbMT]
▶️ SOUNDCLOUD [https://goo.gl/vw09fn]
▶️ INSTAGRAM: [https://goo.gl/bMzcpx]
▶️ SNAPCHAT: gunnarkaiser
▶️ SPENDEN: http://ift.tt/290oRyv

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s