Die US-amerikanische Philosophin Martha C. Nussbaum propagiert einen Staat, der sich der „Politischen Emotionen“ der Bürger annimmt

Buchkritik von Martha C. Nussbaums“Politische Emotionen“, Surhkamp, Frankfurt am Main 2014.

BUCH KAUFEN: http://amzn.to/2kqJ6cS
(Affiliate Link)

Advertisements
Verschlagwortet mit

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s