Der Sozialismus wurde bisher nicht richtig umgesetzt, weil er zu totalitär war – aber was, wenn man es einmal wirklich richtig versucht? Auf demokratischem Weg! Kann es einen demokratischen Sozialismus geben? Und was hat das dann noch mit Marx zu tun? War Marx eigentlich demokratischer Sozialist, der von Lenin, Stalin und Mao falsch verstanden wurde?

Für Unterstützer jetzt hier:

http://www.patreon.com/posts/18770233

Advertisements

Ein Kommentar zu „Hatte Marx recht?

  1. „Sozialismus wurde bisher nicht richtig umgesetzt, weil er zu totalitär war“ – das ist Unsinn. Marx lesen!

    Um dem zunehmenden Einfluß der marxistischen Ideen zu begegnen, entwickeln die rechten Sozialdemokraten eigene — scheinbar positive — gesellschaftliche Zielvorstellungen. Eine besondere Rolle unter diesen Auffassungen spielt die Theorie des „demokratischen Sozialismus“. Der „demokratische Sozialismus“ zielt darauf ab, die Entwicklung des Klassenbewußtseins der Arbeiterklasse in den kapitalistischen Ländern zu behindern und die Mitglieder und die von der Sozialdemokratie beeinflußten Arbeiter vom Kampf um eine tatsächliche Veränderung der Machtverhältnisse abzuhalten. Durch Reformen soll das staatsmonopolistische Herrschaftssystem „verbessert“ werden. Außerdem wird mit der verstärkten Propagierung des „demokratischen Sozialismus“ der Zweck verfolgt, bürgerliche Reformpolitik als „sozialistisch“ und „demokratisch“ auszugeben. Solche Auffassungen in der Sozialdemokratie sind ihrem Wesen nach antikommunistisch und erweisen sich als Bestandteil der bürgerlichen Ideologie.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s