Sicherheitslücke Mensch – Samer El Badawi im Gespräch

Samer El Badawi ist Soldat, Model und mit 22 Jahren bereits Autor von drei Romanen. Wir sprechen über existenzielle Erfahrungen, die ihn zum Schreiben gebracht haben, über Kampfsport, Gewalt und Aggression, über Selbstreflexion und Motivation. Ist alles Manipulation, und ist Manipulation per se böse? In seinem dritten Roman, “Mephisto”, geht es um Religionskritik und um die Frage, wo der Garten Eden liegt.

Sams Instagram:
https://ift.tt/361PEWT

Sams Bücher:
Das Gesetz der Zufriedenheit
https://ift.tt/2Lr6I0q

Oni: Sicherheitslücke Mensch
https://ift.tt/34RQCoz

Mephisto. Die Lüge des Garten Eden
https://ift.tt/388qQhS

Autor: Gunnar Kaiser

Schriftsteller ("Unter der Haut", Berlin Verlag 2018) Geboren 1976 in Köln. Studium der Philosophie, der Germanistik und der Romanistik an der Universität zu Köln. Freier Journalist (Schweizer Monat, Berliner Zeitung, Jüdische Allgemeine, taz, Rheinischer Merkur, junge Welt u. a.)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s