The Rise of Jordan Peterson – Deutschland-Premiere mit Gunnar Kaiser

Zusammen mit Nullpunkt präsentiere ich am 17. Januar 2020 die Premiere der Dokumentation „The Rise of Jordan Peterson“ in Köln.

79443847_134414901339251_9179197336142741504_o
The Rise of Jordan Peterson

Ein seltener, intimer Einblick in Leben und Ideen von Jordan Peterson, dem Akademiker und Bestseller-Autor, der mit seiner Kritik an politischer Korrektheit und seiner Philosophie, persönliche Bedeutung zu entdecken, die Aufmerksamkeit der Welt auf sich zog. Jordan Peterson, der als einflussreichster Intellektueller der westlichen Welt gilt, erlangte durch die Veröffentlichung einer umstrittenen viralen Videoserie mit dem Titel „Against Political Correctness“ im Jahr 2016 rasanten Ruhm. Innerhalb von zwei Jahren verkaufte er mehr als drei Millionen Exemplare seines Selbsthilfebuchs „12 Rules For Life“ und wurde zugleich von einigen als akademischer Rockstar gebrandmarkt, der Bühnen auf der ganzen Welt ausverkaufte. Andere sehen ihn als gefährliche Bedrohung für die fortschrittliche Gesellschaft.

„The Rise of Jordan Peterson“ zeichnet diese Phase von Petersons Leben nach, während Familie, Freunde und Feinde, die ihre eigenen Versionen der Jordan Peterson Geschichte teilen, zu Wort kommen.

 

Veranstalter ist das Rex am Ring, Köln.

Anmelden hier: https://www.facebook.com/events/448462385842613/

Autor: Gunnar Kaiser

Schriftsteller ("Unter der Haut", Berlin Verlag 2018) Geboren 1976 in Köln. Studium der Philosophie, der Germanistik und der Romanistik an der Universität zu Köln. Freier Journalist (Schweizer Monat, Berliner Zeitung, Jüdische Allgemeine, taz, Rheinischer Merkur, junge Welt u. a.)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s