Für ein Europa der Bürger – Otfried Höffe im Gespräch

„Die Europäische Union ist die größte politische Errungenschaft seit dem Zweiten Weltkrieg – und vielfach gefährdet: von nationalistischen Kräften, einer kaum durchsichtigen Brüsseler Bürokratie, einem Mangel an demokratischer Mitwirkung und der wachsenden Versuchung, die Europäische Idee auf materiellen Wohlstand zu verkürzen. Nicht zuletzt droht die quasi imperialistische Gleichsetzung der Union mit dem gesamten Kontinent. Otfried Höffe entwickelt ein Modell für Europa, das Grundwerte mit kultureller Vielfalt verbindet und seinen Bürgern dienen will.“

Otfried Höffe: Für ein Europa der Bürger! https://amzn.to/33H7oXp *

PATREON https://ift.tt/2pswQLQ
PAYPAL https://ift.tt/2i2EDxp
ROMAN „Unter der Haut“
http://amzn.to/2juOkG0 *
TELEGRAM https://ift.tt/2JkOj3Q
PODCAST
iTunes [https://goo.gl/dNuWVF]
Spotify: [https://goo.gl/qBVZvy]
Soundcloud [https://goo.gl/rHhkg1]
Deezer [https://bit.ly/34OwDXm]

WEBSITE https://ift.tt/2n49ZYz
MERCH https://bit.ly/2MhKn8B
LESELISTE https://bit.ly/2GDzJDR
AMAZON Affiliate (als Lesezeichen speichern) https://amzn.to/2lQ09Yf *
YOUTUBE-Kanal „Morgens ein Kaiser“ https://bit.ly/2ASYskn

Alle Spendenmöglichkeiten
https://ift.tt/32Wuw3s

* = Amazon Affiliate Link

#philosophie #politik #europa

Autor: Gunnar Kaiser

Schriftsteller ("Unter der Haut", Berlin Verlag 2018) Geboren 1976 in Köln. Studium der Philosophie, der Germanistik und der Romanistik an der Universität zu Köln. Freier Journalist (Schweizer Monat, Berliner Zeitung, Jüdische Allgemeine, taz, Rheinischer Merkur, junge Welt u. a.)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s