Ich mach da nicht mit. (Alena, 20, NRW)

#ichmachdanichtmit

Ich mache da nicht mehr mit,

  • da ich als Auszubildende in einem mittelständischen Unternehmen seit einem halben Jahr im Home Office arbeiten muss. Ich habe dadurch keine persönlichen Kontakte zu Kollegen, was die Ausbildung deutlich erschwert. Da mein Ausbilungsunternehmen die Corona Auflagen mit strengen, eigenen hinzugefügten Regeln umsetzt, muss ich, wenn ich wieder ins Unternehmen kommen darf, einen negativen Test vorweisen und kann nur mit einer FFP2 Maske das Gebäude betreten. Ich habe Angst, wenn dies eintrifft und ich symptomlos getestet werde, durch einen falsch positiven Test meiner Freiheiten beraubt zu werden, die im letzten Jahr sowieso auf ein Minimum beschränkt wurden.
  • da ich unter Belastungsasthma leide, kann ich eine Maske nicht lange tragen, mit einer FFP2 Maske merke ich schon nach ein paar Sekunden, wie ich schwerer Luft bekomme, es mir schlecht geht und ich immer stärkeren asthmatischen Hustenreiz bekomme.
    Aufgrund meines Asthmas habe ich ein ärztliches Attest ausgestellt bekommen, welches mich von einem tragen der Maske befreit. Ich mache da nicht mehr mit, mich von Menschen angreifen und teilweise anschreien zu lassen, dass ich eine Gefahr für sie darstelle, weil ich die Maske unter der Nase trage, um besser Luft zu bekommen. Obwohl ich aus oben genannten gesundheitlichen und ärztlich bescheinigten Gründen keine Maske tragen kann, trage ich die Maske dennoch unter der Nase um diesen ewigen Anfeindungen weitgehend aus dem Weg zu gehen. Auch da möchte ich jetzt nicht mehr mitmachen, da vielen Menschen selbst das nicht reicht.
  • auf eine Impfung, mit nicht ausreichend getesteten Impfstoffen zu hoffen, die uns angeblich Freiheiten zurückbringen sollen. Wobei dann gleichzeitig gesagt wird, dass wir diese Impfung alle 6 Monate wiederholen müssen. Ich möchte mir kaum vorstellen, was eine derart häufige  Vektor oder mRNA „Impfung“ aus meinem natürlichen Immunsystem über die Zeit macht. Ich mache da nicht mit!
  • Ich habe keine Lust mehr mich durch Panikmache und Angstverbreitung klein machen zu lassen! Mittlerweile habe ich nur noch Angst vor der Regierung und deren übertriebenen Maßnahmen sowie vor den Menschen, die sich von der Regierung manipulieren lassen!

Alena  20, NRW

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s