Ich mach da nicht mit (Martin)

Meine 11 persönlichen Gründe:


1. Weil ich meinen gesunden Menschenverstand mehr vertraue, als dem RKI, der WHO, den Medien, der Politik, den Experten oder sonstigen Quellen.


2. Weil ich die Würde des Menschen nicht von seiner Viruslast abhängig mache.


3. Weil ich Menschen grundsätzlich misstraue, die mir öffentlich verbieten, etwas zu hinterfragen (Herr Wieler vom RKI).


4. Weil ich das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen, mit all seinen Schmerz, Kummer und Leid und mit all seinen Glücksmomenten erleben will und das Risiko, mich dabei zu verletzen oder Schaden zu erleiden, selbst abwägen will und dabei in meiner Freiheit, das zu tun, sowie selbstbestimmt darüber zu entscheiden, nicht beschränkt werden will.


5. Weil ich die Idee, dass in Zukunft ein Impfpass darüber entscheiden soll, welche Grundrechte ich als Mensch in dieser Gesellschaft noch ausüben darf, grundsätzlich ablehne.


6. Weil ich den Menschen als ganzheitliches Wesen betrachte, seine Seele und Psyche achte und nicht primär als jemanden wahrnehme, der eine potentielle Infektion oder Krankheit mit sich führt.


7. Weil ich meine eigene Endlichkeit und den Tod akzeptiere und diese Tatsache nicht verdrängen will. Keine Macht der Welt hat das Recht darüber zu entscheiden, wie das Leben enden soll und ob es überhaupt enden darf.


8. Weil ich nicht blind einer Ideologie folgen will und dabei ein neues Menschenbildes annehmen soll, sondern ich mich meinen eigenen Werten und Idealen verpflichtet fühle.


9. Weil ich Krankheit als etwas ansehe, was zum Leben dazugehört, weil es mich Demut lehrt und mir meine Verletzlichkeit offenbart, mich aber auch stärkt und kräftigt.


10. Weil ich das Leben ERLEBEN will und nicht nur existieren möchte, um zu überleben. 


11. Weil ich schon immer meinen eigenen Weg gegangen bin und ich mich einer kollektiven Massengbewegung nicht anschließen will, die entgegen meinen eigenen Vorstellungen vom Leben, gerichtet ist.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s