Ein Gedanke zu “An die Kinder der Enttäuschten

  1. So ähnlich hätte ich den Brief der jungen Frau auch geschrieben, – Anfang der Achziger, als ich 22 war. Ihn zu lesen, hat mich wirklich enttäuscht, dass da so viel Mutlosigkeit herrscht. Ich bin damals nach Indien abgehauen, und das war zwar alles schwierig, aber es ging ums Überleben und das wurde mir da gut vorgemacht. Heute bin ich dankbar für all diese Erfahrungen. Kinder habe ich keine.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s