Die Wirtschaft muss wieder menschlich werden – Sabine Langer im Gespräch

„Unser Traum ist es, bald überall in den Städten draußen an den Schaufenstern sehen zu können: hier ist ein Laden, der ist Mitglied bei unserer Initiative. Dort kaufe ich jetzt ein und weiß, ich unterstütze damit das Wachsen einer freien Schule, eines freien Kindergartens, der freien Bildung, einer freien Akademie“, sagt Sabine Langer, Gründerin der Initiative „Menschlich Wirtschaften“.

Mit ihr sitze in einem schattigen Wald auf Rügen und spreche über die Unmenschlichkeit unseres derzeitigen Wirtschaftssystems, die zwar nicht erst seit Corona besteht, doch durch die Krise nun für jeden sichtbar zu Tage getreten ist. Unserer Wirtschaft fehlt es an Menschlichkeit, sagt sie. Es muss also etwas neues geben, ein Mehr an Miteinander, an Füreinander – eine Wirtschaft, die ein neues Gesellschaftssystem entstehen lässt, das in all seiner Großartigkeit der Bildung, der Wissenschaften, der Kultur und Kunst wirklich frei sein kann.

Wie wäre es also genau damit? Wie wäre es mit einer Genossenschaft, deren Ziel genau dies ist, nämlich einen dezentralen Marktplatz zu etablieren und dadurch ein menschliches Geisteswesen und Freidenkertum zu befördern? Vielleicht gibt es das ja bereits: https://www.menschlichwirtschaften.de/

Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 19.06.2021 auf Rügen.

2 Gedanken zu “Die Wirtschaft muss wieder menschlich werden – Sabine Langer im Gespräch

  1. Das angegebene / gelöschte Video habe ich geteilt.

    Herzliche Grüße mit frohen Gedanken

    Christel Messing

    Tel. 0228 18418690

    Skype christine.messing3

    Zoom Link nach Bedarf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s