Vertraut dem Plan! – Karin im Gespräch [Wie gehts dir, Alte? – Folge 2]

In Folge 2 meines Podcast-Formats „Wie geht’s dir, Alter?“ spreche ich mit Karin über ihre Erfahrungen während der Krise. Karin ist 74 Jahre alt, war lange Zeit Grundschullehrerin und betreibt nun eine kinesiologische Praxis.

Aus dieser berichtet sie über die Art und Weise, wie sie mit Unruhe, Sorgen und Ängsten umgeht. „Wir leben in einer Übergangszeit“, sagt sie – spirituell gesehen ist es klar, dass es jetzt viel Unruhe und Vagheit gibt. Wenn man sich darauf einstellt, sich der Chance für etwas Neues öffnet und dem größeren Plan vertraut, kann man diese Zeit gut meistern. Der Jugend rät sie: Kommt aus euren Wattebetten raus!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s