Wieso lassen wir uns beherrschen? – Annette Müller im Gespräch

Neben ihrer Tätigkeit als Philosophin, Heilerin und Rednerin, gründete Annette Müller 2006 die weltweit erste stationäre Klinik für Geistiges Heilen im Chiemgau. Der Kern der von Müller entwickelten und international sehr erfolgreichen Heilmethoden ist die Nutzbarmachung der latenten inneren Heilkräfte des Menschen.

Mit ihr spreche ich über die Erstaunlichkeit der menschlichen Existenz, die eine geistliche Komponente besitzt, die weit über unsere Körper und die Vernunft hinausgeht, wie sie sagt. Auf Annettes großem Sofa sitzend reden wir auch über die Mächtigen da oben, die Begeisterung sowie das Verhältnis von Macht zu Ohnmacht – und warum uns nur letztere bleibt, wenn wir uns weiterhin unserer eigenen Kraft und Selbstbestimmung verweigern.

http://www.annettemüller.de

http://www.annette-mueller.com

Website der École San Ésprit: https://www.san-esprit.de

Ein Kommentar

  1. Erdfarbener ging es kaum! Interessant.
    Dass „Nichts!“ keine Antwort ist, die weiterbringt, dass niemand zu klein oder zu unbedeutend ist, dass das ‚Opfer‘ darin besteht, die Schwäche aufzugeben, das Klein_sein, die Bequemlichkeit… das ist eine gute Antwort (jedenfalls für mich).

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s