Wie ist es in IRLAND? – Gerald im Gespräch | Wie ist es woanders?

In dieser Folge von „Wie ist es woanders?“ spreche ich mit dem in Dublin lebenden Gerald. „Lästig“, so bezeichnet er die dortigen Maßnahmen, die ,im Großen und Ganzen einfach so hingenommen werden. So sieht man auch beim Spazieren an der freien Luft Menschen mit Masken. Auf der anderen Seite ist die Stimmung bedrückt, man ist genervt, angespannt – ab und zu wird sogar die Grenzen der Maßnahmen in Frage gestellt und ohne Maske in die Supermarkt gegangen.

In dieser Folge von „Wie ist es woanders?“ spreche ich mit dem in Dublin lebenden Gerald. „Lästig“, so bezeichnet er die dortigen Maßnahmen, die ,im Großen und Ganzen einfach so hingenommen werden. So sieht man auch beim Spazieren an der freien Luft Menschen mit Masken. Auf der anderen Seite ist die Stimmung bedrückt, man ist genervt, angespannt – ab und zu wird sogar die Grenzen der Maßnahmen in Frage gestellt und ohne Maske in die Supermarkt gegangen.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s