Es reicht. Wir müssen reden.

Nach #allesdichtmachen kommt nun die Nachfolgeaktion #allesaufdentisch. Künstler und Wissenschaftler fordern einen längst überfälligen Runden Tisch zu Corona. Jetzt.

Achtung, es geht los!

Nach der Aktion #allesdichtmachen, dem satirischen Hinterfragen der Corona-Ungereimtheiten durch zahlreiche bekannte Schauspieler, Dramaturgen und Regisseure, gehen ab heute 10 Uhr zahlreiche Videos zu unterschiedlichen Aspekten von Corona online.

Bekannte Schauspieler und Künstler sprechen mit Experten, die bisher in der öffentlichen Meinungsbildung zu wenig Gehör gefunden haben. Die Themen sind breitgefächert, doch alle verbindet eine handfeste Forderung: Es muss endlich #allesaufdentisch.

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass wir eine längst überfällige, breitgefächerte und evidenzbasierte Debatte in Sachen Corona brauchen – und zwar ohne Netz und doppelten Boden und abseits kuratierter Debattenräume – dann schließen Sie sich auch gerne der Petition an, die Sie am Ende der oben genannten Webseite finden.

Sie können alle Videos der Aktion jetzt auf der Webseite www.allesaufdentisch.tvsehen.

Helfen Sie mit, dieser Aktion Flügel zu verleihen!

Wir freuen uns über jede Unterstützung sowie Verbreitung, gerne unter dem Hashtag #allesaufdentisch

Meinen Beitrag im Interview mit dem Psychologen und Publizisten Klaus-Jürgen Bruder über die Position der Intellektuellen im Diskurs der Macht “Stützen der Gesellschaft“ finden Sie u. a. hier:

Es reicht. Wir müssen reden. #allesaufdentisch

4 Kommentare

  1. Immer wieder stehen solcherlei Fragen im Raum:
    Inwieweit haben wir eine so ernste Pandemie, die eventuell so extreme Maßnahmen rechtfertigen könnte und wer ist in der Lage und/oder berechtigt so etwas zu entscheiden? Kann das durch mehr Demokratie entschieden werden (die Basis entscheidet) oder eher durch Experten?
    Hier liegt das Dilemma: Das Volk kann solche Entscheidungen nicht fällen. Deswegen führt der Ruf nach mehr Demokratie nicht wirklich weiter.
    Und die Frage: was wäre das hinter den übertriebenen Maßnahmen bestehende Interesse und wer hätte ein solches Interesse und warum?

    Gefällt mir

  2. You know you’re really passionate about what you do when you can see how it applies in every aspect of your life no matter how diverse and different it might seem on the outside! It’s a sign of dedication though! Or fatigue. Haha! Perhaps you need to learn how to wind down from the grind my friend!

    I hope you get to check out my blog.

    https://www.cinegists.com/grow-with-google-job
    https://www.cinegists.com/fully-funded-scholarships-in-germany

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu iamjerry Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s