„Ich gebe den Medien die Schuld daran, dass die Leute nicht aufwachen“ – Roman im Gespräch

In dieser Folge von „Wie geht es dir damit?“ spreche ich mit Roman, 48 Jahre alt, Vater einer 12 jährigen Tochter und arbeitslos. Seinen Job verlor er durch die pandemiebedingten Maßnahmen. Vergeblich versucht Roman in vielen Aspekten der Maßnahmen eine Logik zu finden, erzählt er mir. Sollte die Zukunft weiterhin „dunkel“ um Deutschland stehen, so phantasiert auch er schon über einen Notfallplan.

Die Lageberichte des Formats „Wie geht es dir damit?“ sind Momentaufnahmen. Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch bereits vor einigen Monaten. Bestimmte Bedingungen können sich also bereits verändert haben.

Ein Kommentar

  1. Liebe Teilnehmer *innen von Kaiser TV, ich bin mit vielem einverstanden, was ich gehört habe. Ich wünsche uns allen eine
    Zeit, in der wir uns freuen können uns mal wieder zu treffen. Ich habe damit aufgehört mich mit Leuten zu streiten, die bereits eine feste Meinung haben. Es ist für manche Menschen sicher zu abwegig die Tatsachen zu sehen.
    Selbst in der Familie haben wir sehr viele Meinungen, die oft konträr sind.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s