„Und selbst wenn es ein lebensbedrohliches Virus ist…“ – Sascha im Gespräch | Wie geht es dir damit?

In dieser Folge „Wie geht es dir damit?“ spreche ich mit Sascha. Der in Baden-Württemberg lebende Vater von zwei Kindern ist besorgt. Besorgt über die Maßnahmen und Freiheitseinschränkungen, aber vor allem besorgt um seine Kinder. Für ihn ist auch klar, wer nicht besorgt ist. Die Regierung, wie Sascha sagt, sorgt sich nicht primär um die Gesundheit der Bürger Deutschlands. Es ginge um ganz andere Interessen.

Noch mehr Philosophie, echte Bildung und Vernetzung mit Denkern wie Raphael Bonelli, Milosz Matuschek, Jochen Kirchhoff, Matthias Burchardt, Gunnar Kaiser und vielen anderen gibt es im SYMPOSIUM: http://www.symposium.ws

Meine Arbeit unterstützen könnt ihr hier: https://kaisertv.de/spenden/

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s