Was sind eigentlich diese Inzidenzwerte?

Was sind eigentlich dieses Inzidenzwerte, von denen jetzt alle reden?

Quellen zum Video: https://kaisertv.de/2021/10/29/was-sind-eigentlich-diese-inzidenzwerte-quellen/

3 Kommentare

  1. Die Sache ist eben die, dass Viren generell keine Erstauslöser von Krankheiten sind. Das zeigt sich alleoin schon daran, dass von Beginn an max. 1/5 der Bevölkerungen überhaupt irgendwie betroffen war. Schwerere Fälle bis hin zum Tod liegen unter 1% und beziehen sich allermeist auf sehr alte Menschen mit Vorerkrankungen. Die Erregertheorie ist falsch. Dass in Zusammenhang mit Krankheiten Viren (oder auch Bakterien) auftauchen ist kein Beweis dafür, dass diese auch die Krankheit ausgelöst haben. Es könnte sogar sein, dass Viren wie Bakterien (die symbiotisch zusammenwirken) als Ergebnis eines Krankheitsprozesses aufgefasst werden müssen. Die Pathogenität von Viren (und Bakterien) ist abhängig vom Zustand des Immunsystems. Sie tritt nur ausnahmsweise auf.

    L. Villareal, der als „Virenpapst“ gilt, beschreibt, dass Viren mit Bakterien, dem Genom und Epigenom zusammenwirken. Im Falle eines Traumas werden durch Viren Sequenzen des Genoms „ein- oder ausgeschaltet“ (=“Silencing“) Dadurch werden in der Nebennierenrinde bestimmte Stoffe freigesetzt…das ale sit gut belegt und erforscht). Sie sind Teil unseres Organismus, der so geschaffen ist, dass er überhaupt im Austausch (Atmung, Nahrungsaufnahme) mit der Welt leben kann. Von dort werden ständig Milliarden Viren, Bakterien, Schwebestoffe, Gifte usw. aufgenommen. Es sind dann die höheren Wesensglieder des Menschen (Ätherleib, Astralleib, Ich), die „entscheiden“, was zu körpereigenen Stoffen und Organismen wird und was eben nicht. Alles was nicht dazugehört, wird via Immunsystem (als physisch im Dienste der Wesensglieder stehendem „Organ“) ausgeschieden.

    Die eigentlichen Ursachen von Krankheiten auf physischer Ebene sind:

    1. Gifte (Bakterien können giftige Stoffwechselprodukte im Körper erzeugen, diese sind dann Grundalge für Krankheit, für Viren gibt es dafür keinen Beweis, es wurde noch nie ein Virus isoliert und eine Erregerfunktion bewiesen)

    2. Angst-Panik-Stress-Traumata (insofern ist der „Coronaprozess“ selbst Krankheitsursache)

    3. Ein materialistisches Denken.

    Insofern halte ich es mit Herrn Böhmer.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s