Was ist bloß mit Sascha Lobo los?

Neueste Zahlen legen nahe: Omicron ist gefährlich – und die Geimpften sind am gefährdetsten. Zudem beantragen die CDC, den PCR-Test zurückzuziehen. Und Pfizer-Dokumente geben Aufschluss über die ersten sechs Monate … Und doch gehe bei denen, die das komisch finden und gegen die Unlogik des politischen Handelns protestieren, eine „Denkpest“ um, wie Sascha Lobo im Spiegel schreibt. Wie kann das sein? Was ist bloß mit Sascha Lobo los?

Quellen zum Video: https://gunnarkaiser.substack.com/p/was-ist-blo-mit-sascha-lobo-los?r=9nqwv&utm_campaign=post&utm_medium=web

Mein neues Buch „Der Kult“ erscheint am 31. 1. 2022 im Rubikon Verlag. Ihr könnt es bereits jetzt hier vorbestellen: https://www.buchkomplizen.de/buecher/gesellschaft/der-kult.html

Meine Arbeit unterstützen könnt ihr hier: https://kaisertv.de/spenden/

2 Kommentare

  1. Momentan sieht es ja so aus, als würden sie den Stechzwang nicht durchsetzen, aber das kann täuschen. Wie Klabauterbach, Billyboy etc. andeuten, wird noch ein vieel tödlicheres Virus kommen, gerade rechtzeitig bestimmt zum nächsten Herbst. Und wenn das dann keiner mehr glaubt, werden sie andere Mittel finden, um uns allen die digitale ID aufzudrücken und den Great Reset durchzuziehen. Hoffentlich sind die Menschen dann wachsamer, doch ich traue der Mehrheit nicht…

    Gefällt mir

  2. Lieber Gunnar Kaiser, ich bin froh, dass Sie endlich wieder lachen können und Karl Lauterbach in feinstem Kölsch so treffend persiflieren. Die Bundes-Mannschaft steht mit dem Rücken zur Wand – Omikron sei Dank. Danke für diesen Mut machenden Beitrag! Herzliche ungeimpfte Grüße aus Köln-Nippes…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s