Aufklärung muss erzwungen werden, sie fällt nicht vom Himmel | Von Milosz Matuschek

Für eine Aufarbeitung der Covidpolitik müsste zuerst wieder eine Zivilgesellschaft hergestellt werden. Den meisten dürfte es schwerfallen, an eine ehrliche Aufklärung der Geschehnisse zu glauben, denn was sollen die Pandemietreiber aus Politik, Medien und „der Wissenschaft“ schon machen?

Das systematische Versagen sämtlicher Systeme bräuchte einen Frühjahrsputz und großen Kehraus der Institutionen – doch nichts davon ist bisher in Sicht.

Milosz Matuscheks neuer Substack-Post als Hörversion auf Kaiser TV.

Gesprochen von Robert Meier

Mein Buch „Die Ethik des Impfens. Über die Wiedergewinnung der Mündigkeit“ (Europa Verlag) jetzt bestellen:
https://www.buchkomplizen.de/die-ethik-des-impfens.html

Alle Videos könnt ihr auf

oder als Podcast nachhören auf

Ganz herzlichen Dank!

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, könnt ihr etwas spenden, meinen Rundbrief abonnieren, oder exklusive Videos als Kanalmitglied oder auf Patreon bekommen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s