LMU-Studie zeigt: kein zeitlicher Zusammenhang zwischen Lockdown-Maßnahmen und abfallendem Infektionsgeschehen

Für viele ist es schon lange fraglich, aber es häufen sich auch die Hinweise darauf, dass Lockdowns nicht den erhofften Nutzen bringen könnten. Mittlerweile zeigt zum Beispiel auch eine Analyse der Ludwig-Maximilian Universität München: Die Lockdown-Maßnahmen stehen in keinem zeitlichen … LMU-Studie zeigt: kein zeitlicher Zusammenhang zwischen Lockdown-Maßnahmen und abfallendem Infektionsgeschehen weiterlesen

Freibrief für Zensur: Verhaltenskodex der EU-Kommission zur „wirksamen Bekämpfung der Desinformation“

Es mag ein wenig Interpretationssache sein, aber man könnte meinen, die Daumenschrauben in Sachen Zensur werden ein Stück weiter angezogen: Die Europäische Kommission hat am 26.5.2021 ihre Leitlinien veröffentlicht, die den Verhaltenskodex für den Bereich der Desinformation stärken und zu … Freibrief für Zensur: Verhaltenskodex der EU-Kommission zur „wirksamen Bekämpfung der Desinformation“ weiterlesen

Wir Kinder der Krise. Eine sozialpsychologische Betrachtung

Ein Gastbeitrag von Susanne Begerow (Dipl. Psych.) Um eine außergewöhnliche soziale Situation besser zu verstehen, hilft es oft, auf unsere frühesten sozialen Erfahrungen zu schauen- die innerhalb der Familie. Welche familiären Muster können wir in der augenblicklichen gesellschaftlichen Entwicklung wiederfinden? … Wir Kinder der Krise. Eine sozialpsychologische Betrachtung weiterlesen

Regelwerk für Impfverweigerer: Klinikprofessor fordert Verbote und Strafen

In der aktuellen Folge des Video-Podcasts „19 – die Chefvisite“ sprach sich der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, für die Erarbeitung eines Regel- und Strafwerks für Impfverweigerer aus, ja forderte dies sogar. Der Mediziner beteuerte zwar, dass … Regelwerk für Impfverweigerer: Klinikprofessor fordert Verbote und Strafen weiterlesen

Keine Wahlfreiheit, kein Besitz, keine Demokratie

Das dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unterstellte Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) verkündet bereits 2017 in seinem Konzeptpapier zu „Smart City Charta“, wie es sich die Zukunft vorstellen könnte. Es geht darum, „Digitale Transformation in den Kommunen nachhaltig zu gestalten“. Auf Seite 43 stellt es „Visionen eines hypervernetzten Planeten“ vor und fragt sich mit dem finnischen Think Tank Gründer Roope Mokka, wie ein „hypervernetzter Planet aussehen“ könnte. Es geht um „Visionen oder Disruptionen, die das Internet of NO things mit sich bringen kann“. Darunter finden sich folgende Punkte: Punkt 2 sieht vor, dass Künstliche Intelligenz … Keine Wahlfreiheit, kein Besitz, keine Demokratie weiterlesen