Männer und Feminismus – Ralf Bönt im Gespräch

Wir wissen nicht mehr, was Männlichkeit ist, sagt der deutsche Schriftsteller Ralf Bönt. Ein Gespräch über die Krise des Mannes und seine Rolle als Minderwesen in Zeiten von Trump, AfD, Islamismus und einem übertriebenen Feminismus.. Über Antifeminismus als Gegenbewegung, über die Bedeutung von Männerrechte und weibliche Privilegien, den gender pay gap als Mythos und gesellschaftlich … Männer und Feminismus – Ralf Bönt im Gespräch weiterlesen

Advertisements