Die BücherSendung: Thomas von Steinaeckers „Verteidigung des Paradieses“

Sophie Weigand, Stefan Mesch und ich diskutierten live und in Farbe über Thomas von Steinaeckers neuen Roman "Die Verteidigung des Paradieses". Über Zombies, die Apokalypse, Flüchtlinge, die Deutschland verlassen wollen - und die Frage nach dem Sinn von Literatur. Drunter tun - wie immer - wir es nicht. https://www.youtube.com/watch?v=vAJrjy198u4

Advertisements

Thomas von Steinaecker: Die Verteidigung des Paradieses. Podcast #4

Dieser Roman ist ein Wagnis. Er spielt mit hohem Einsatz - und gewinnt. Thomas von Steinaecker schreibt einen Entwicklungsroman und führt zugleich ein philosophisches Experiment mit dem Leser durch.