Warum sind wir nicht glücklich, warum sind wir nicht frei?

Über Gernot Böhmes Band "Ästhetischer Kapitalismus" Ein Zeitreisender aus dem 18. Jahrhundert würde uns für Götter halten. Wir fliegen auf Stühlen durch die Lüfte, sind in ein paar Stunden am anderen Ende der Welt und nehmen währenddessen eine warme Mahlzeit ein. Wir sprechen in ein Kabel und sind in jeder Sekunde mit den entferntesten Menschen verbunden. … Warum sind wir nicht glücklich, warum sind wir nicht frei? weiterlesen

Advertisements