Der Ruf der Horde

Gegen den »Ruf der Horde« (Karl Popper), gegen den weltweit grassierenden, primitiven Populismus vergegenwärtigt Mario Vargas Llosa die Traditionen des Liberalismus, die ihn geprägt, bereichert und ein ganzes Leben lang geleitet haben – als politischen Schriftsteller wie als schreibenden Politiker. … Der Ruf der Horde weiterlesen

[BUCH DES JAHRES 2016]

Bis Jahresende erscheinen auf KaiserTV in lockerer Folge ein paar Buchempfehlungen: Leserinnen und Leser schreiben über ihr ganz eigenes BUCH DES JAHRES 2016. Heute schreibt Michael Maria Krügel über Albert Sánchez Piñols Roman „Pandora im Kongo“:   Der Kongo ist ein grüner Ozean – geheimnisvoll und voller Gefahren. Um einen Mord an zwei jungen englischen Aristokraten aufzuklären, begibt sich der junge Schriftsteller Thomson vor einhundert Jahren, im Auftrag des Londoner Anwalts Norton, auf eine abenteuerliche Expedition ins Dickicht des Urwalds. Und was er hier erleben wird, dass haben Sie, werte Literaturfreunde, noch nie jemals zuvor in dieser Komplexität und Dramatik … [BUCH DES JAHRES 2016] weiterlesen