War Marx ein Libertärer? – Stefan Blankertz im Gespräch

Stefan Blankertz: "Mit Marx gegen Marx" kaufen: http://amzn.to/2teBde1 (affiliate link)

Advertisements

Links und libertär? Samuel Edward Konkin III: Agorismus [RadioSchau 24]

Samuel Edward Konkin III, geboren am 8. Juli 1947 im kanadischen Saskatchewan, gestorben am 23. Februar 2004 in West Los Angeles, Kalifornien, entdeckte früh die libertäre Bewegung in ihrer Entstehungsphase Mitte der 60er Jahre. Dabei wurde Konkin, auch bekannt als SEK3, schnell zu einer prägenden Figur auf ihrem radikalen Flügel. In seinem wichtigsten Werk „Manifest … Links und libertär? Samuel Edward Konkin III: Agorismus [RadioSchau 24] weiterlesen

Der junge Marx oder Was man sieht und was man nicht sieht

Eine kurze Kritik Wer ist der Hauptdarsteller dieses Films? August Diehl, weil er den Titelhelden spielt? Stefan Konarske, weil er den sympathischeren Engels verkörpert? Vicky Krieps, weil sie der Misere der Frau um 1848 ein Gesicht gibt? Oder doch Peter Benedict, weil er als Engels' ausbeuterischer Kapitalistenvater den diabolischen Antagonisten verkörpert, der den Kampf für … Der junge Marx oder Was man sieht und was man nicht sieht weiterlesen

Anarchokapitalisten sind die schlechtesten Kapitalisten

Kürzlich habe ich ein Video mit ein paar ausschreitungsartigen Eindrücken vom Black Friday gemacht und mit einem kleinen kapitalismuskritischen Text von Erich Fromm unterlegt - nach 15 Stunden wurde es bereits über 10000 mal angesehen. Mit Abstand mein erfolgreichstes Video bisher.   Fromm konstatiert darin einen Unbehagen an der bürgerlichen Gesellschaft, die den Menschen krank mache … Anarchokapitalisten sind die schlechtesten Kapitalisten weiterlesen

Der Staat – Ritter oder Räuber?

Mein Antwortvideo auf das Antwortvideo von AlexxTV auf das Video von Charly Krueger. Es geht um das Wesen des Staates: Ist der Staat ein edler Ritter oder ein gemeiner Räuber? Themen: - das Gewaltmonopol - Schutz vor innerer und äußerer Gefahr - Steuern als Zwang oder freiwilliger Beitrag - GEZ - Drogenverbote - Schulpflicht - … Der Staat – Ritter oder Räuber? weiterlesen

Die Rolle der Intellektuellen in der Gesellschaft [VORTRAG]

Einer der Gründe, warum das Feuilleton mehrheitlich hillary-phil zu sein scheint: Donald Trump ist DER Anti-Intellektuelle. Sein Businessman-Habitus, seine auf Achtklässler zugeschnittene Sprechweise, sein Stolz auf so weltlich-phallische Statussymbole, seine ganze ungeistige Existenz als erfolgreicher Unternehmer verkörpern all das, was Intellektuelle gemeinhin hassen – aus Neid? Oder gar aus Projektion? Was aber, wenn die persönliche … Die Rolle der Intellektuellen in der Gesellschaft [VORTRAG] weiterlesen

Ich habe einen Traum

Ich träume von einem vollbesetzten Bundestag (wohl nur bei Abstimmung über Diäten-Erhöhung möglich). Plötzlich erhebt sich einer der Abgeordneten, allen anderen als aufrechtes Mannsbild bekannt, und tritt ans Mikrofon. Lange schaut er schweigend ins Hohe Haus, bis gespannte Stille eingetreten ist. Dann sagt er: „Meine Damen und Herren: Ich bin ein glühender Anhänger des demokratischen … Ich habe einen Traum weiterlesen