Die Welt aus den Angeln – Philipp Blom im Gespräch

Vor vierhundert Jahren veränderte sich das Klima in Europa auf dramatische Weise und stieß damit viele Prozesse an, die zu einer neuartigen Weltsicht geführt haben. Aufklärerisches Gedankengut, die wissenschaftliche Methode, religiöse Toleranz, der Kapitalismus und die Idee der Menschenrechte haben sich in dieser Zeit entwickelt – als Antwort der Menschen auf sich wandelnde Lebensbedingungen. In … Die Welt aus den Angeln – Philipp Blom im Gespräch weiterlesen

Max Stirner: Der Einzige und sein Eigentum – Interview mit Robert Hahn

Ein Gespräch mit Robert Hahn über Max Stirners Hauptwerk "Der Einzige und sein Eigentum". Stirners Philosophie weist im Kern, unter Abzug aller Polemik, auf Praxis: nach der Aufklärung gelte es, um wirklich den viel beschworenen Ausgang aus der „Unmündigkeit“ zu schaffen, auch das „Jenseits in Uns“ zu beseitigen. Den so entstandenen bzw. beschaffenen Menschen nennt … Max Stirner: Der Einzige und sein Eigentum – Interview mit Robert Hahn weiterlesen

Die Philosophie und das gute Leben – John Vespasian im Gespräch

Platon und William Turner, Sigmund Freud und Buffalo Bill - am Beispiel dieser und vieler weiterer berühmter Personen der Geschichte zeigt John Vespasian in seinen zahlreichen Büchern, wie die Philosophie uns helfen kann, ein gutes und glückliches Leben zu führen. Es geht um Stressbewältigung, das Umgehen mit Rückschlägen, Selbstvertrauen, Dating und vieles mehr. 👉🏼 John … Die Philosophie und das gute Leben – John Vespasian im Gespräch weiterlesen

Gewaltfreie Kommunikation. Ein Gespräch mit Ben Daniel [RadioSchau 14]

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Konzept, das von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Es soll Menschen ermöglichen, so miteinander umzugehen, dass der Kommunikationsfluss zu mehr Vertrauen und Freude am Leben führt. GFK kann in diesem Sinne sowohl bei der Kommunikation im Alltag als auch bei der friedlichen Konfliktlösung im persönlichen, beruflichen oder politischen Bereich … Gewaltfreie Kommunikation. Ein Gespräch mit Ben Daniel [RadioSchau 14] weiterlesen

„Der Club“ – Ein Gespräch mit Takis Würger über seinen Debütroman

Buch kaufen: http://amzn.to/2nEUfML Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er noch nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in Charlotte, die … „Der Club“ – Ein Gespräch mit Takis Würger über seinen Debütroman weiterlesen

Man kann ziemlich alt werden, ohne je erwachsen zu werden. Ein Abend mit Martin Walser

Am 28. März 2017 stellte Martin Walser seinen neuen Roman „Statt etwas oder Der letzte Rank“ (Rowohlt, 2017) im Düsseldorfer Schauspielhaus vor. Zusammen mit dem Moderator, David Eisermann (WDR), durfte ich ein wenig hinter die Kulissen blicken. Wir treffen Walser in seinem Hotel in der Düsseldorfer Altstadt. Erst wirkt er müde auf mich, wie er … Man kann ziemlich alt werden, ohne je erwachsen zu werden. Ein Abend mit Martin Walser weiterlesen

Männer und Feminismus – Ralf Bönt im Gespräch

Wir wissen nicht mehr, was Männlichkeit ist, sagt der deutsche Schriftsteller Ralf Bönt. Ein Gespräch über die Krise des Mannes und seine Rolle als Minderwesen in Zeiten von Trump, AfD, Islamismus und einem übertriebenen Feminismus.. Über Antifeminismus als Gegenbewegung, über die Bedeutung von Männerrechte und weibliche Privilegien, den gender pay gap als Mythos und gesellschaftlich … Männer und Feminismus – Ralf Bönt im Gespräch weiterlesen