Goethe – Nationalist oder Weltbürger?

Muss man das Eigene vor dem Fremden schützen? Oder muss man sich vor geistiger Inzucht hüten und sich dem Fremden öffnen? Wodurch entsteht Eigenheit, wodurch nationale Identität? Gibt es so etwas wie eine Nationalseele, einen Volkscharakter? Auch in der Goethezeit waren diese Fragen schon aktuell – vor allem bei Goethe selbst, wie sich an seiner Vorstellung von Weltliteratur zeigen lässt.

Nation und Nationalismus – 1 Livestream

Am Donnerstag, dem 16. März 2017, diskutieren Helena Malkovich, Sammy Blum, Johannes von Philosophie Workout, Wätzold Plaum und Gunnar Kaiser über die Themen „Nation“, „Nationalstaaten“, „Nationalismus“ und die Frage „Was ist deutsch?“ – seid dabei und diskutiert mit uns im Livechat!