PCR-Test-Studie: mehr als die Hälfte der positiv Getesteten nicht infektiös

Eben noch eine Verschwörungstheorie, jetzt wissenschaftlich belegt: Der PCR-Test eignet sich nicht als alleinige Grundlage, um Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu beschließen und zu begründen. Das haben Forscher von der Universität Duisburg Essen und der Universität Münster berichtet, nachdem sie rund … PCR-Test-Studie: mehr als die Hälfte der positiv Getesteten nicht infektiös weiterlesen

Neuste Forschungsbefunde: RT-PCR-Testergebnisse allein sind untaugliche Beschlussgrundlage für Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung

In einer jüngst veröffentlichten Publikation im renommierten Journal of Infection ziehen Forscher und Forscherinnen der medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) die Aussagekraft positiver RT-PCR-Testbefunde zur Beurteilung der pandemischen Notlage in Zweifel. Die Ergebnisse ihrer Auswertung von rund 190.000 Ergebnissen … Neuste Forschungsbefunde: RT-PCR-Testergebnisse allein sind untaugliche Beschlussgrundlage für Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung weiterlesen