Welzer lesen! – KaiserTV liest „Die smarte Diktatur“ (Teil 1)

Die modernen Kommunikationsmedien verschlechtern unser Leben. Sie verdummen uns, machen uns zu Sklaven des Marktes und sind auch irgendwie verbunden mit Flüchtlingskrise, Umweltzerstörung und Klimawandel. Sagt Harald Welzer

Werbeanzeigen

Das neue Buch des Soziologen Harald Welzer trifft einen Nerv. „Die smarte Diktatur“ verkauft sich gut, wird diskutiert. Die These ist so simpel wie erwartbar: Die modernen Kommunikationsmedien verschlechtern unser Leben. Sie verdummen uns, machen uns zu Sklaven des Marktes und sind auch irgendwie verbunden mit Flüchtlingskrise, Umweltzerstörung und Klimawandel. Unternehmen wie google, facebook und amazon sammeln unsere Daten und wir verlieren die Kontrolle über unser Leben – Privatsphäre wird wertlos und zugleich steigt die Macht der Überwacher.

Welzers Band ist ebenso meinungsstark wie anregend zu lesen. Tatsächlich ist es selber aber genau das, was sein Untertitel verspricht: Ein „Angriff auf unsere Freiheit“.
Ich habe mir einen Kaffee gemacht und ein paar Seiten durchgeblättert, stets auf der Suche nach fragwürdigen Stellen …

 

Ein Arschloch in einem schlechten Roman – Über Norbert Gstreins „In der freien Welt“

Ich stelle euch den neuen Roman des österreichischen Schriftstellers Norbert Gstrein vor – es geht um starke und schwache Männer, um die USA, Österreich und Israel, um philosemitischen Exotikwahn deutscher Frauen und Bernhardeske Literaturbetriebsatiren, um „Juden in Waffen“ und Palästinenser in Viehschleusen, um die Kunst und das Scheitern und um die Kunst des Scheiterns …

… und, wie immer, vor allem um Sprache, Sprache, Sprache!

 

40 Jahre – 40 Bücher. Das Birthday Special von KaiserTV

Als kleines Geschenk an euch und an mich stelle euch die vierzig Bücher vor, die mich in den letzten 40 Jahren meines Erdenlebens begleitet, berührt, beeindruckt haben

Als kleines Geschenk an euch und an mich stelle euch die vierzig Bücher vor, die mich in den letzten 40 Jahren meines Erdenlebens begleitet, berührt, beeindruckt haben – von Wölfen, Seewölfen, Menschenwölfen, von einsamen Inseln und Waldhütten, von Widerstand, Aufstand, Alternativen, Dystopien, dem guten Leben und dem Mond über Manhattan …

„Madame Merkel, Sie begehen einen Völkermord!“

Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal im Gespräch über die Migrationskrise, die Rolle des Westens und seinen neuen Roman „2084“

Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal im Gespräch über die Migrationskrise, die Rolle des Westens und seinen neuen Roman „2084“

Venezuela, das sozialistische Paradies

Sie wollen auch fünf Tage Wochenende und nur zwei Tage arbeiten? In einem Land leben, wo jeder Geld hat wie Heu? – Das können Sie nun in Venezuela – dem Sozialismus des 21. Jahrhunderts sei Dank!

Sie wollen auch fünf Tage Wochenende und nur zwei Tage arbeiten? In einem Land leben, wo jeder Geld hat wie Heu? – Das können Sie nun in Venezuela – dem Sozialismus des 21. Jahrhunderts sei Dank! – Über die Zustände in Venezuela 2016, Ursachen und Folgen mein Video auf Youtube:

 

Und auf Soundcloud: