Die gesellschaftliche Konstruktion der Krankheit

Dieser Beitrag ist ein Prolog – eine Einführung in den Themenkomplex der Krankheit (der Gesellschaft), in das Werk von Ivan Illich, die Medikalisierung des Lebens, die Enteignung der Gesundheit und die fatale Rolle der Ärzteschaft in dieser klinischen Misere, in der wir uns befinden. Die gesellschaftliche Konstruktion der Krankheit weiterlesen

Die Abschaffung des Menschen – Jochen Kirchhoff im Gespräch

Mit dem Philosophen Jochen Kirchhoff habe ich über die Gefahr der Technokratie und des Transhumanismus, der Abschaffung des Menschen und die Mentalität des materialistischen Reduktionismus gesprochen, die sich in unserer Reaktion auf derzeitige Bedrohungen und Krisen zeigt. Die Abschaffung des Menschen – Jochen Kirchhoff im Gespräch weiterlesen

Die Auswirkungen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen auf das alltägliche Leben und Sinn und Zweck der lnfektionsschutzregeln. Ein Gesinnungsaufsatz. (2)

Das Amtsgericht Braunschweig ordnete am 12. 1. 2021 an, dass ein 17-jähriges Mädchen, das seine Maske im öffentlich Raum abgesetzt hatte und das dafür verhängte Bußgeld nicht zahlen konnte / wollte, einen drei DIN A4-Seiten langen, handgeschriebenen Aufsatz zum Thema … Die Auswirkungen der coronabedingten Kontaktbeschränkungen auf das alltägliche Leben und Sinn und Zweck der lnfektionsschutzregeln. Ein Gesinnungsaufsatz. (2) weiterlesen

Bericht aus Bulgarien

Dieser kleine Bericht erreicht mich von einer mit einem Deutschen verheirateten Bulgarin. Ich stelle ihn euch hier zur Verfügung. Pamporovo, Bulgarien, 25. 12. 2020 Meine Heimat Bulgarien ist in der EU und spielt auf dem ersten Blick das Spielchen, aber real ist es nicht ganz so. Zum Beispiel man kann auch jetzt ohne Quarantäne, ohne Test einreisen, praktisch trägt keiner die Masken und die Bevölkerung hält sich nicht an die Beschränkungen, der Staat tut so als ob man es nicht sieht und man hat sein normales Leben eingentlich, man kann sich treffen, man kann LEBEN, das Denonziantentum ist gesellschaftlich nicht … Bericht aus Bulgarien weiterlesen

Ron Paul: „Der „Great Reset“ wird die Macht der Regierung ausweiten und die Freiheit weltweit unterdrücken“

Der Gründer und Vorstandsvorsitzende des World Economic Forum, Klaus Schwab, hat vorgeschlagen, die Überreaktion auf das Coronavirus zu nutzen, um einen weltweiten „Great Reset“ zu starten. Bei diesem „Great Reset“ geht es darum, die Macht der Regierung auszuweiten und die … Ron Paul: „Der „Great Reset“ wird die Macht der Regierung ausweiten und die Freiheit weltweit unterdrücken“ weiterlesen