„Wir sollten alle Feministen sein“ – Melanie Raabe über Chimamanda Ngozie Adichie

Ein Gespräch mit der Kölner Bestseller-Autorin Melanie Raabe ("Die Falle", "Die Wahrheit" (btb, 2016)) über das Buch "We should all be feminists" der nigerianisch-amerikanischen Schriftstellerin Chimamanda Ngozie Adichie. http://amzn.to/2mZgRGv (affiliate link) TedTalk: https://www.youtube.com/watch?v=hg3um... Chimamanda Ngozi Adichie ist eine der großen jungen Stimmen der Weltliteratur. Ihr Roman ›Blauer Hibiskus‹ war für den Booker-Preis nominiert, ›Die Hälfte … Weiterlesen „Wir sollten alle Feministen sein“ – Melanie Raabe über Chimamanda Ngozie Adichie

Advertisements

Das deutsche Krokodil – Ijoma Mangold im Gespräch

"Woher kommt es, dass man so ist, wie man ist?", fragt sich Ijoma Mangold in seinem Buch "Das deutsche Krokodil" (Rowohlt Verlag) - im Gespräch auf der Frankfurter Buchmesse denkt er nach über Assimilierung und Abweichung, das Aufwachsen in der deutschen Provinz und mit abwesendem nigerianischen Vater, Rassismus und positive Diskriminierung, das deutsche Kulturerbe und … Weiterlesen Das deutsche Krokodil – Ijoma Mangold im Gespräch

Es gibt Orte, die dir Angst machen

Gerhard Jägers Erstling „Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod“ erzählt von der lebensverändernden Suche nach den verschütteten Geschichten Geschichten, in denen ein Fremder in ein abgelegenes Bergdorf kommt und entweder seine neue Umwelt verändert oder von ihr verändert wird, gibt es von Thomas Bernhards „Frost“ bis Lars von Triers „Dogville“ viele. Viele … Weiterlesen Es gibt Orte, die dir Angst machen

„Der Club“ – Ein Gespräch mit Takis Würger über seinen Debütroman

Buch kaufen: http://amzn.to/2nEUfML Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er noch nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in Charlotte, die … Weiterlesen „Der Club“ – Ein Gespräch mit Takis Würger über seinen Debütroman

Man kann ziemlich alt werden, ohne je erwachsen zu werden. Ein Abend mit Martin Walser

Am 28. März 2017 stellte Martin Walser seinen neuen Roman „Statt etwas oder Der letzte Rank“ (Rowohlt, 2017) im Düsseldorfer Schauspielhaus vor. Zusammen mit dem Moderator, David Eisermann (WDR), durfte ich ein wenig hinter die Kulissen blicken. Wir treffen Walser in seinem Hotel in der Düsseldorfer Altstadt. Erst wirkt er müde auf mich, wie er … Weiterlesen Man kann ziemlich alt werden, ohne je erwachsen zu werden. Ein Abend mit Martin Walser

Männer und Feminismus – Ralf Bönt im Gespräch

Wir wissen nicht mehr, was Männlichkeit ist, sagt der deutsche Schriftsteller Ralf Bönt. Ein Gespräch über die Krise des Mannes und seine Rolle als Minderwesen in Zeiten von Trump, AfD, Islamismus und einem übertriebenen Feminismus.. Über Antifeminismus als Gegenbewegung, über die Bedeutung von Männerrechte und weibliche Privilegien, den gender pay gap als Mythos und gesellschaftlich … Weiterlesen Männer und Feminismus – Ralf Bönt im Gespräch