Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?

Das Scheitern der Weimarer Republik Beigetragen zum Scheitern der Weimarer Republik hat bekanntlich auch, dass sich viele Intellektuelle mit einer demokratischen Kultur nicht hatten anfreunden können. Die Republik wurde als fremd und neuartig, als undeutsch verurteilt. Man selber zog es vor, sich als unpolitisch zu bezeichnen. Verachtung sprach man aus für alles, was an der Demokratie … Weiterlesen Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?

Advertisements

Die Philosophie bei „The Walking Dead“

Ich hatte schon in der dritten Staffel von The Walking Dead gedacht, dass das eine schöne Einführung in die Staatsphilosophie ist ... na ja, eher ein kleiner Einblick in die Geschichte der Entstehung von Staaten. Der Gouvernor war nämlich so eine psychopathisch-verführerische Erscheinung, dass die Menschen ihm vertraut haben, sich um die Belange der Gemeinde … Weiterlesen Die Philosophie bei „The Walking Dead“

Was heißt es, religiöse Gefühle zu verletzten?

Was sind religiöse Gefühle überhaupt, wie bekommt man sie, wie bekommt man sie wieder weg, und wie verletzt man sie bei anderen? Wie schützt man seine eigenen religiösen Gefühle vor der Verletzung durch andere? Müssen religiöse Menschen alles hinnehmen, was im Namen von Meinungs- und Pressefreiheit als Urteil über das, was ihnen heilig ist, ergeht? … Weiterlesen Was heißt es, religiöse Gefühle zu verletzten?

Das Pack verstehen?

Traditionell heißt es ja, die politische Rechte sei elitär, zumindest elitaristisch. Ihr Publikum seien die Begüterten, ihre Politik betone die Rechte des Individuums vor denen der Gesellschaft, die vermittelte Haltung konservativ. Die politische Linke hingegen sei progressiv, elitenkritisch, anti-Establishment. Sie sei die Partei des kleinen Mannes, der Arbeiter und des Proletariats. Sie stelle die Bedürfnisse … Weiterlesen Das Pack verstehen?

Anarchokapitalisten sind die schlechtesten Kapitalisten

Kürzlich habe ich ein Video mit ein paar ausschreitungsartigen Eindrücken vom Black Friday gemacht und mit einem kleinen kapitalismuskritischen Text von Erich Fromm unterlegt - nach 15 Stunden wurde es bereits über 10000 mal angesehen. Mit Abstand mein erfolgreichstes Video bisher.   Fromm konstatiert darin einen Unbehagen an der bürgerlichen Gesellschaft, die den Menschen krank mache … Weiterlesen Anarchokapitalisten sind die schlechtesten Kapitalisten

Der Staat – Ritter oder Räuber?

Mein Antwortvideo auf das Antwortvideo von AlexxTV auf das Video von Charly Krueger. Es geht um das Wesen des Staates: Ist der Staat ein edler Ritter oder ein gemeiner Räuber? Themen: - das Gewaltmonopol - Schutz vor innerer und äußerer Gefahr - Steuern als Zwang oder freiwilliger Beitrag - GEZ - Drogenverbote - Schulpflicht - … Weiterlesen Der Staat – Ritter oder Räuber?

Die Rolle der Intellektuellen in der Gesellschaft [VORTRAG]

Einer der Gründe, warum das Feuilleton mehrheitlich hillary-phil zu sein scheint: Donald Trump ist DER Anti-Intellektuelle. Sein Businessman-Habitus, seine auf Achtklässler zugeschnittene Sprechweise, sein Stolz auf so weltlich-phallische Statussymbole, seine ganze ungeistige Existenz als erfolgreicher Unternehmer verkörpern all das, was Intellektuelle gemeinhin hassen – aus Neid? Oder gar aus Projektion? Was aber, wenn die persönliche … Weiterlesen Die Rolle der Intellektuellen in der Gesellschaft [VORTRAG]

Die Utopie des dionysischen Lebens – „Hangover“ (I und II)

Der Reiz von "Hangover" besteht neben aller Absurdität der Witze und Situationen vor allem darin, dass der Film mit der Suche seiner Helden nach Abenteuer in Las Vegas einen aufschlussreichen Blick auf unsere Wertungen und Haltungen gegenüber Kultur, Zivilisation und Gesellschaft eröffnet. Das Wesen all dieses Zivilisatorischen, wie es dem Bereich des Natürlichen ideell entgegengesetzt … Weiterlesen Die Utopie des dionysischen Lebens – „Hangover“ (I und II)

Hillary, Donald und der rote Knopf – eine kleine Wahlempfehlung

  Der Hauptgrund, warum die Wahlen zum US-Präsidentenamt etwas so Besonderes sind, ist nicht, dass hier zusätzlich zur nationalen Symbolfigur und zum Repräsentanten von 318 Millionen Menschen der leader of the free world gewählt wird. Was soll das überhaupt heißen: "Führer der  freien Welt"? Wieso Leader, und nicht Herrscher? Wer gehört zu dieser freien Welt und wer nicht? Und … Weiterlesen Hillary, Donald und der rote Knopf – eine kleine Wahlempfehlung